Reiten Auf Ruegen Strand
Heidehof Pferde

Reiten auf Rügen

Sie lieben das Reiten in freier Natur? Unsere geführten Ausritte durch die abwechslungsreiche Landschaft Rügens sind ein unvergessliches Erlebnis. Weite Flure, tiefe Wälder und einsame Küstenstreifen: Hier finden Sie noch unberührte Natur. Unser Jegelhof mit Pferdekoppeln und Reithalle befindet sich am Ortsrand des kleinen Dorfes Nonnevitz, in nur 2 km Entfernung zum Ferienpark Heidehof. Er ist das ideale Domizil für Ihren Ostsee-Urlaub mit Pferden.

  • Reiten Auf Ruegen 00000
  • Reiten Auf Ruegen 00001
  • Reiten Auf Ruegen 00002
  • Reiten Auf Ruegen 00003
  • Reiten Auf Ruegen 00004

    Islandpferde reiten

    Selbst Anfänger kommen nach unserer Erfahrung in kürzester Zeit mit diesen kleinen gutmütigen Pferden zurecht. Mit ihrer Ausdauer und Zähigkeit sind sie auch als Reitpferde für Erwachsene geeignet. Der Jegelhof im Ferienpark Heidehof bietet viele Möglichkeiten, um sich mit unseren Isländern zu beschäftigen. Ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittene, für jeden ist hier etwas dabei. Kleinere Kinder können mit unseren Ponys spielend das Reiten erlernen.

    Preise Reiten im Überblick

    Preis

    Preis für Gäste

    Ab 8 J. / Erw.

    Ausritt / Reitstunde ab 3 Pers.

    22€

    18€

    Ausritt / Reitstunde ab 2 Pers.

    30€

    22€

    Einzel / Longe

    26€

    23€

    10er-Karte Ausritt / Unterricht

    160€

    Ab 4 J.

    “Ponykids” Kinder m. Ponys

    18€

    15€

    Kinder Longe o. Volti einzeln

    26€

    23€

    Alle Preise gelten pro Person

    Reitpreise für Gäste

    Übernachtungsgäste vom "Feriendorf Duna" und "Ferienpark Heidehof" erhalten ermäßigte Reitpreise. Reitbar nur während der gebuchten Reisezeit.



    Anmeldung direkt am Stall oder unter 0152 230 568 50. Facebook-Seite: Besuchen

    Wandern Radfahren Ruegen
    Natur Pur

    Wandern & Radfahren

    Genießen Sie eine ursprüngliche Naturlandschaft: idyllische Wälder am Hochufer, blühende Heide- und Dünenabschnitte, malerische Steilküsten und einsame feinsandige Badestrände. Gut ausgebaute Rad- und Wanderwege laden zu spannenden Erkundungstouren in dieser vielfältigen Gegend ein. Zu jeder Jahreszeit haben das angenehme Ostseeklima und die abwechslungsreiche Flora und Fauna ihren Reiz. Zahlreiche geschützte Pflanzen und Tiere finden hier ideale Bedingungen.

    Mehr..Geöffnet

      Wandern, Radfahren

      Erkunden Sie Rügen per Fahrrad oder zu Fuß! Es erwartet Sie ein faszinierendes Natur-Erlebnis.

      Licht und Landschaft der Insel Rügen verzaubern das ganze Jahr. Vor allem der Herbst bietet mit vielen geführten Wander-Touren eine gute Gelegenheit, die weiten, ursprünglichen Insellandschaften zu entdecken. In fachkundiger Begleitung finden sie Einblicke in Natur, Geschichte und Sagenwelt der Insel. Für Kinder werden Wanderungen zu den Themen Wald, Pflanzen und Tieren, Ostsee, Kreide oder Fossilien angeboten.

      Fahren Sie mit dem Fahrrad an unberührten Küstenstreifen entlang, durch grüne Alleen, dichte Buchenwälder und verträumte Fischerdörfer. Steilküsten und Leuchttürmen bieten fantastische Aussichten, ruhige Buchten und feinsandige Strände laden ein zu einer entspannten Pause und einem erfrischenden Bad. Rügen hat für jede Kondition und für jedes Alter eine geeignete Tour zu bieten. Auch unser „Windland“ Wittow, mit seiner wildromantischen Kliffküste und dem Kap Arkona ist für Rodtouren bestens geeignet.

      Routen-Empfehlungen Radfahren

      Sandstrand Ruegen
      Sandstrand

      Nonnevitzer Sandstrand

      Den Strand von Nonnevitz erreicht man von unserem Ferienpark Heidehof aus zu Fuss in wenigen Minuten. Der Strand lädt ein zu einem Sonnenbad in feinstem weissen Sand. Auch die Kleinsten können am flachen Sandstrand problemlos baden. Der Nonnevitzer Strand ist einer der schönsten der Insel Rügen und gehört zu den deutschen Küstenbereichen mit der höchsten Anzahl an Sonnenstunden.

        Windsurfen Ruegen Ostsee
        Windige Küste

        Windsurfen auf Rügen

        Wittow heißt übersetzt „Windland“ und mit 300 Wind-Tagen im Jahr macht die Halbinsel ihrem Namen auch alle Ehre. Sie ist die windsicherste Ecke Deutschlands. Der Küstenabschnitt zwischen Kreptitz und Nonnevitz ist für Windsurfer ein Geheimtip. Die Wellen können hier 3 bis 4 Meter erreichen und draußen an der Sandbank bilden sich traumhafte Sprungrampen. Allerdings sollte man zum erlauchten Kreis der Cracks gehören und Wasserstarts und Halsen auf der Welle perfekt beherrschen.

          Angeln Ruegen Ostsee
          Angeln

          Angeln auf Rügen

          Auf der Halbinsel Wittow finden Sie fast alles was das Anglerherz begehrt. Die nördlichen, an die offene Ostsee angrenzenden Küstenbereiche sind optimal zum Angeln von Aal, Plattfisch, Dorsch, Hornhecht, Hering und Meerforelle. Zu bestimmten Zeiten ziehen sogar die großen Ostseelachse an der Küste vorbei. Wir beraten Sie gerne bezüglich der gängigen Angelmethoden und Angelstellen. Unser junger „alter“ Seebär „Pierre“ ist diesbezüglich mit allen Wassern gewaschen. Und Ihren Fang gefrieren wir gerne bis zu Ihrer Abreise ein.

            Gallerie 3
            Steine und Fossilien

            Steine und Fossilien

            Die Nordküste der Halbinsel Wittow zwischen Dranske und Kap Arkona präsentiert sich sehr abwechslungsreich. Geröllreiche lehmige Steilufer, sandige Flachküsten mit Dünen oder weiße Kreidekliffs, alles finden Sie hier. Ideale Voraussetzungen, um die Natur an der Grenze zwischen Land und Meer zu erleben – zu jeder Jahreszeit, bei jedem Wetter. Besonders an nassen stürmischen Tagen leuchten die Schätze des Ostseestrandes auf: Steine in den unterschiedlichsten Tönen, Farben und Strukturen.

            Mehr..Geöffnet
            • Sandstrand Ruegen
            • Ostseestrand Steine

              Steine und Fossilien

              Die bis zu zwei Milliarden Jahre alten Steine stammen aus dem Gebiet, das heute von der Ostsee bedeckt wird. Die Gletscher drangen während der Eiszeit weit in den Süden vor. Dabei wurde der Untergrund abgehobelt und das zermalmte Material mit geschoben. Dieser sogenannte Geschiebemergel hinterlässt die geröllreichen mit Schreibkreide durchsetzten Steilufer. Wind und Wasser spülen die unterschiedlichsten Gesteinsarten aus, die dann als Strandgeröll liegen bleiben.

              Die Kreidekliffs bestehen aus kalkhaltigen Meeresablagerungen die sich vor 70 Millionen Jahren aus absinkenden Kalkschalen von Meerestieren am Grund des Kreidemeeres gebildet haben. Am Boden liegende Seeigel, Muscheln und Kieselschwämme wurden durch diesen Prozess zu versteinerten Fossilien.

              Von Herbst bis Frühjahr, wenn die Zahl der Liebhaber nicht so groß ist und die Stürme an den Steilufern nagen ist der Erfolg garantiert. Dann lohnt sich auch die Suche nach dem Gold der Ostsee, dem Bernstein. Nach Abflauen des Sturmes findet man ihn am Spülsaum des Strandes inmitten des Rollholzes.

              Der Bernstein ist ein fossiles, versteinertes Harz, das eine im Ostseeraum vor ca. 50 Millionen Jahren wachsende Nadelbaumart absonderte. Ein Teil des Harzes wurde in braunkohlezeitlichen Schichten luftdicht eingeschlossen und verfestigte sich im Laufe der Zeit zu Bernstein.

              Gotland Schaf Ruegen
              Määäh

              Gotland Schafe

              Auf dem Jegelhof halten wir unsere Gotland Schafe. Es gibt zwei Arten von Gotlandschafen. Die uralte Ursprungsrasse, die man auch Gutelandschafe nennt und die Rasse Gotlandschaf, die auf die heutigen Bedürfnisse der Menschen angepasst ist. Wir haben uns für die uralten Gotlandschafe (Gutelandschafe) entschieden, gerade wegen Ihrer Ursprünglichkeit.

                Bungalows & Ferienwohnungen

                Jetzt entdecken